Ferienhausgemeinschaft
Solla - Hermannsau

Verwaltung
Michael Hofmann
Ort 25
94078 Freyung

Tel.: 08551-913446
Fax: 08551-913447

 

ankommen

                 -  wohlfühlen

 

Urlaub im Bayerischen Wald

 

Unser aktuelles Angebot:

vom 18.09. - 29.09.2018 erhalten Sie bei einer Direktbuchung bei uns 5% Rabatt auf unsere aktuell gültigen Preise. Zusätzlich erhalten Sie einen Gutschein für ein Abendessen, 1x freien Eintritt im Hallenbad Freyung, sowie Bettwäsche und Handtücher für 2 Personen.  

Angebot gültig bei einem Mindestaufenthalt von 7 Tagen!

Bitte buchen Sie dieses Angebot unter 08551 / 913446 oder per mail info@ferienpark-freyung.de unter der Buchungsnummer SPA201803

 

 

 

 
 

 

 

allgemeine Geschäftsbestimmungen (AGB`s) der Ferienhausgemeinschaft Solla - Hermannsau

Die Vermietung erfolgt im Auftrag und für Rechnung des Hauseigentümers (Vermieters) durch die HGV  Haus- und Grundstücksverwaltung Michael Hofmann. Die Verwaltung ist zur Überwachung und Erfüllung der Rechte und Pflichten aus dem Mietvertrag beauftragt und bevollmächtigt. Die Mietbedingungen gelten als Vertragsbestandteile, ansonsten  die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

Mit Ihrer schriftlichen oder telefonischen Anmeldung bieten Sie den Abschluss eines Mietvertrages (Buchung) an. Der Mietvertrag kommt zustande, wenn die Buchung schriftlich bestätigt wird und die Anzahlung eingegangen ist.

Mit der Buchung verpflichtet sich der Mieter zur Anerkennung dieser Mietbedingungen und der Hausordnung der Ferienhäuser, sowie der jeweils gültigen Preisliste. Die Hausordnung liegt in den angemieteten Räumlichkeiten aus.

Das Mietverhältnis umfasst die Nutzung des Mietobjektes nebst seiner Einrichtung. Das Ferienhaus steht Ihnen am Tag Ihrer Anreise ab 14:30 Uhr (Anreise bitte bis 18:00 Uhr) zur Verfügung und darf nur von den in der Reservierungsbestätigung aufgeführten Anzahl von Erwachsenen und Kindern belegt werden. Am Tag der Abreise ist das Ferienhaus bitte bis 10.00 Uhr zu verlassen. Nach Absprache sind abweichende An- und Abreiseregelungen möglich. Alle Zimmer müssen in ordnungsgemäßem Zustand und grob gereinigt („besenrein“) hinterlassen werden.Die Endreinigung ist für einen "normalen" Verschmutzungsgrad berechnet. Bei extremer Verunreinigung oder keiner "besenreiner" Übergabe behalten wir uns eine Nachforderung der entstandenen Mehrkosten vor. Die Schlüsselabgabe am Abreisetag ist mit dem Vermieter abzusprechen.

Im Mietpreis enthalten sind: Nebenkosten (Strom, Heizung, Wasser/Abwasser, Müllentsorgung, Endreinigung ab 6 Buchungstagen, 1 Parkplatz (kein Verwhrungsvertrag), SAT –TV, Gebühren und Abgaben. Nicht enthalten sind: Haustiere (28,- € / Aufenthalt), Gebühren für Leihbettwäsche ( bestehende Zubuchungsmöglichkeit für Bettwäsche je Garnitur 8,-€ und/ oder Garnitur Handtücher - ein Dusch- und ein Handtuch - je 6,-€), sowie Kurtaxe von derzeit 1,60 € / Tag / Person, 1,00 € für jede weitere Person einer Familie. Kinder unter 6 Jahren sind frei.

Die Mieter haben die Mieträumlichkeiten und die Einrichtungsgegenstände pfleglich zu behandeln. Schuldhaft verursachte Schäden haben die Mieter zu ersetzen. Sie sind verpflichtet, bei Bezug der Räumlichkeiten, die Einrichtung auf ihre Vollständigkeit und ihre Gebrauchstauglichkeit hin zu überprüfen und Beanstandungen unverzüglich gegenüber dem Vermieter geltend zu machen. Während der Mietzeit eintretende Schäden sind ebenfalls umgehend anzuzeigen. Kommen die Mieter diesen Pflichten nicht nach, haften sie für entstandene Schäden und abhandengekommene Gegenstände, bzw. steht eine Mietminderung wegen zu beanstandender Punkte nicht zu.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts-, einer Reisehaftpflicht- und einer Reisekrankenversicherung. Für den Urlaub mit Hund empfehlen wir eine Hundehaftpflichtversicherung inklusive Mietsachschäden.

Der Vermieter ist berechtigt, das Haus bei Bedarf z. B. für kurzfristig notwendig gewordene Reparaturen zu betreten. Die Benutzung der Wege zum Haus, der Treppe und der Einrichtung etc. erfolgt auf eigene Gefahr des Mieters. Schadensersatzansprüche sind unabhängig von der Art der Pflichtverletzung ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzlich oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Dies gilt auch für unerlaubte Handlungen. Für Wertgegenstände haftet der Vermieter nicht. Das Eigentum des Mieters gilt als nicht versichert. Soweit die Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für Organe, Angestellte und Arbeitnehmer des Vermieters sowie dessen Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Für kurzfristigen Ausfall von Einrichtungsgegenständen, öffentlicher Versorgungseinrichtungen usw. kann der Vermieter nicht haftbar gemacht werden.

Der Mieter ist berechtigt, vor Mietbeginn vom Vertag zurückzutreten. Die Verwaltungsgebühr beträgt bei Storno der Belegung bis zu 30 Tagen vor Mietbeginn = 60, - € ( falls das Haus nicht anderweitig belegt werden kann). Bei Weitervermietung beträgt die Stornogebühr  30,- €. Sollte der Rücktritt noch später erfolgen wird als Mietausfall 80 % des Mietpreises berechnet. Der Vermieter ist gehalten, aber  nicht verpflichtet, das nicht in Anspruch genommene Ferienhaus nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben. Bis zur anderweitigen Vergabe des Ferienhauses hat der Mieter für die Dauer des Vertrages den entsprechenden berechneten Betrag zu zahlen. Weiterhin kann der Mieter versuchen, dass ein Dritter in seine Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag eintritt. Es bedarf dazu der Mitteilung an den Ferienhausanbieter. Dieser kann dem Wechsel in der Person widersprechen. Bei einer vorzeitigen Abreise wird keine Mietpreiserstattung gewährt.

Der Ferienhausanbieter kann den Mietvertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn außergewöhnliche Umstände (z. B. Zerstörung durch Feuer, Einbruch, Wasser- oder Sturmschäden) aufwendige Reparaturen notwendig machen. Der Mieter bekommt  nach Möglichkeit ein gleichwertiges Ferienhaus zur Verfügung gestellt oder erhält den eingezahlten Reisepreis rückerstattet.

Nach Erhalt der Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung von 25 % des Mietpreises, mindestens jedoch 100, - € je gebuchten Ferienhaus auf unser unten aufgeführtes Bankkonto zu leisten.

Der Rest ist zahlbar einen Monat vor Mietbeginn. Erfolgen die Zahlungen nicht fristgerecht, sind wir berechtigt, nach Ablauf von 8 Tagen Nachfrist eine anderweitige Vermietung vorzunehmen.

Achtung: Dies git nur für direkt bei uns vorgenommene Buchungen! Für Für Online - Buchungen gelten die Zahlungsbedingungen des jeweiligen Anbieters!

Es findet deutsches Recht Anwendung. Zuständig ist das Amtsgericht Freyung am Geschäftssitz der HGV Hofmann.

Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform.     

Stand 01.01.2016,  f.d.R.d.A.   Elke Graml-Hofmann, HGV Hofmann